Winter Jugendreisen nach Saalbach

Pisten, Partys und Pulverschnee: Saalbach-Hinterglemm bietet Winterhighlights für jedermann

Auf die Bretter, fertig, los! Jugendreisen im Winter nach Saalbach

Über 200 Kilometer Pisten, 40 Almhütten und jede Menge Action. Saalbach-Hinterglemm ist das größte Skigebiet in Österreich und zudem einer der beliebtesten Ferienorte in den Ostalpen. Die etwa 2.800 Einwohner starke Pinzgauer Gemeinde im Bundesland Salzburg lockt mit ihrer kristallklaren Bergluft, ihrer hohen Schneesicherheit und ihren attraktiven Sportangeboten jährlich tausende Winterurlauber an. Hobbysportler, Alpinisten und vor allem junge Leute machen ab November Saalbachs Hänge und Pisten unsicher.

Ein absolutes Highlight für alle Fans des Skisports ist dabei der Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang. Dieser verfügt auf 270 Pistenkilometern über Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade und kann damit jedem Wintersportlertyp das optimale Terrain bieten. Egal, ob Profi oder Debütant. Auf den weiten Carvingstrecken, den sanften Hängen oder den rasanten WM-Abfahrten ist für jeden etwas dabei. Darüber hinaus hat der Skicircus diverse Extras zu bieten. Er eignet sich mit seinen Funparks, seinem Riesentorlauf und seinen Snow Trails somit auch hervorragend für den anspruchsvollen Winter-Athleten. Das perfekte Reiseziel für Winter Jugendreisen nach Österreich ist und bleibt Saalbach.

Wer sich dabei auf seinen Brettern noch nicht ganz so wohl fühlt, kann sich in einer der zahlreichen Skischulen die Grundtechniken oder verschiedene Tipps und Tricks beibringen lassen. Durch den Einsatz moderner Beschneiungsanlagen befinden sich die Pisten den ganzen Winter durch in einem perfekt präparierten Zustand und sind dank großflächiger Flutlichtanlagen bis in den späten Abend hinein befahrbar.

Auf Schlittschuhen, zu Pferde oder mit dem Snowmobil – Abwechslung ist hier garantiert

Doch nicht nur Ski-Fans kommen hier auf ihre Kosten: Saalbach-Hinterglemm bietet zahlreiche weitere sportliche und kulturelle Aktivitäten an und wird dabei auch leidenschaftlichen Snowboardern, Freeridern und Eisläufern gerecht. Auch Freunde des Rodelns oder des Eisstockschießens können sich hier erproben. Wer lieber entspannt die Umgebung erkunden möchte, kann von Ende Dezember bis Anfang März an einer geführten Schneeschuhwanderung teilnehmen oder eine nostalgisch anmutende Rundfahrt auf einem Pferdeschlitten buchen.

Auch angeleitetes Bogenschießen auf einem Parcours durch den verschneiten Wald gehört zu den touristischen Attraktionen. Besonders beliebt bei der jüngeren Generation sind die vielfältigen Motorsportangebote in Saalbach-Hinterglemm. Ob Snowmobil-Fahren auf speziellen Skidoo-Strecken oder Icekart-Fahren auf etwa 3.500 Quadratmetern präpariertem Eis. Die Möglichkeiten, die Winterwelt der Kitzbüheler Alpen zu entdecken, sind nahezu unbegrenzt. Eines der Highlights ist das etwa 60.000 Quadratmeter große Gelände, auf welchem die Touristen mit Buggys oder Quads über die vereisten Pisten kurven können – ganz ohne Führerschein.

Winterevents für Partyfreunde

Auch wenn man es in der winterlichen Stille kaum für möglich hält – Saalbach-Hinterglemm hat ein florierendes Nachtleben und zieht mit seiner verschneiten Party-Meile vor allem junge Leute an. Pubs, Schneebars und Diskotheken en masse sowie jede Menge Après-Ski heizen Frostbeulen und Sportmuffeln so richtig ein. Darüber hinaus veranstaltet die Gemeinde zahlreiche Events und Festivals, die für sich genommen schon eine Reise nach Saalbach wert sind.

Allen voran das Snow Mobile. Das weltweit größte Motorschlittenrennen eröffnet nicht nur die Wintersaison und lockt über 20.000 Zuschauer an. Es ist auch Treffpunkt für viele Celebrities und zaubert damit ein bisschen Hollywood-Feeling in die österreichischen Alpen. Stars und Sternchen gibt’s auch beim BERGFESTIVAL: Hier lassen bekannte Bands wie Fettes Brot, Sportfreunde Stilleroder The Subways über zwei Tage lang die Berge beben. Wer’s lieber etwas feierlicher mag, ist beim traditionellen Fackellauf gut aufgehoben. Dieser findet regelmäßig am 31. Dezember statt und lässt mit anschließender Silvestershow, Tanz und Feuerwerk das Jahr ausklingen. Somit hat Saalbach-Hinterglemm für jeden etwas zu bieten, eignet sich mit seinem breitgefächerten Sportangebot, seinen Partys und Live Acts jedoch besonders in der kalten Jahreszeit als Mallorca-Alternative und wird daher vielfach als trendiges Top-Ziel für Winter Jugendreisen genutzt.

Jugendreisen Winterreisen  
Jugendreisen Winterreisen 4.6 von 5 Sterne basierend aus 67 Bewertungen und 67 Meinungen.