Skigebiete in Polen

Wintersport ist grundsätzlich immer dort am schönsten auszuüben wo ausreichende Schneeauflagen vorhanden sind und vor Allem auch Schneesicherheit dafür Sorge trägt, dass die Ansage: "Ski und Rodel gut" den ganzen Winter über andauert. Aber nicht nur der Spaß am Wintersport, sondern auch in Sachen Unterkunft ist Polen eine hervorragende Adresse, um dort einen wunderschönen Winterurlaub zu verbringen. Die Preise sind erschwinglich, die Menschen außerordentlich gastfreundlich und insgesamt ist das Preis-Leistungsverhältnis bei unseren östlichen Nachbarn in Polen akzeptabel. Im Folgenden sollen hier nun die bekanntesten und beliebtesten Skigebiete Polens für Jugendreisen im Winter vorgestellt werden.

Das Riesengebirge in Polen

Szklarska Poreba ist einer der bekannten Wintersportorte im polnischen Teil des Riesengebirges. Auf einer höhe von 710-1362 m haben Winterssportfans von November bis in den April hinein die Möglichkeit ausgiebig dem Skifahren, Snowboarden und Rodeln zu frönen. Dabei finden Urlauber dort in der Region 3 Sessellifte und 18 Schlepplifte (davon 13 im Ortsbereich) an. Kunstschnee sorgt bei Bedarf für die nötige Pistenpräpararierung. Die längste Piste ist 4,4 km lang, Talabfahrten sind möglich.

Insgesamt beträgt die Pistenlänge 15 km, davon wird 1 als schwer, 5 als mittel und 1 als leicht eingestuft. 25 km Loipen lassen auch die Langläufer unter den Skibegeisterten auf ihre Kosten kommen. Zum Apres Ski lässt es sich in Disco´s abtanzen, in Pub´s gemütlich ein Getränk einnehmen und auch der Hüttenzauber lasst keine Wünsche offen. Im Skigebiet Karpacz finden Urlauber von November-April auf 800-1340 m hervorragende Schneebedingungen an. Mit 2 Sesselliften und 22 Schleppliften werden die Höhenmeter auf insgesamt 24 Pisten spielend leicht überwunden. Dabei kommen Snowboarder mit einer Freeride Piste, einer Offpist und NaturBX hervorragend auf ihre Kosten. 5 KM Loipen garantieren Langlauffans ihren Skispass. Nachtski ist möglich und bei Bedarf wird die Schneeauflage durch Kunstschnee aufgepeppt.

Das Isergebirge in Polen

Im Skigebiet Swieradow Zdroj im Isergebirge sind 100 km Loipen der ideale Auslauf für Langläufer. Dabei können die Höhenmeter von 550 - 1060m von Dezember bis März mit 1 Kabinenbahn und 7 Schleppliften überwunden werden. 11 Pisten mit einer Gesamtlänge von 5,5 km garantieren herrliche Abfahrten, die längste Piste ist dabei 2,5 km lang. Snowboarder werden ihren Spaß im Funpark finden. Nachtski ist möglich, Kunstschnee präpariert die Pisten je nach Bedarf.

Skigebiet Czarna Gora - das Glatzer Schneegebirge lässt grüssen

Das Skigebiet Czarna Gora ist eines der kleineren Skigebiete und liegt im Glatzer Schneegebirge. 1 Sessellift und 7 Schlepplifte transportieren stündlich 2500 Personen zum Ziel ihrer Wünsche. Von dort aus lässt es sich dann auf 9 Pisten, die längste davon ist 1 km lang, bis ins Tal abfahren. Von Dezember bis März ist im Skigebiet Czarna Gora auch Nachtski möglich, Kunstschnee hilft Pisten zu präparieren. 1 km Loipe/Crosscountry vermittelt auch Langläufern ein herrliches Schneegefühl.

Das Skigebiet Szczyrk in Polen liegt in den Beskiden

Das Skigebiet Skigebiet Szczyrk liegt im Skiverbund Bila, Szczyrk, Salkmopol und lädt mit 2 Sesselliften und 2 Schleppliften ( Im Verbundgebiet mit 27 Liften) auf 7 Pisten ( 24 im Verbund) auf insgesamt 32 km zum Abfahrtslauf ein. Auf 555 - 1257 Höhenmetern kann auch Nachtski gefahren werden. Die Saison geht von Dezember bis März und im Bedarfsfall sorgt Kunstschnee für eine hervorragende Schneeauflage. Direkt im Skigebiet von Szczyrkist die längste Piste 3 km lang und führt bis ins Tal.

Zakopane die Winterhauptstadt Polens liegt in der Hohen Tatra

Das wohl bekannteste Skigebiet Polens liegt in der Hohen Tatra. Zakopane wartet von Dezember bis März auf 931 - 1961 Höhenmetern mit traumhaften Wintersportbedingungen auf. 2 Sesselifte und 16 Schlepplifte sowie 2 Kabinenbahnen haben die Kapazität um stündlich 10 000 Personen an den Start einer tollen Abfahrt zu transportieren. Dabei ist die längste Piste 8,5 km lang.

Insgesamt laden 16 Pisten zum Skifahren Snowboarden und Rodeln ein. Ein Funpark und Freeride für Snowboarder darf hier selbstverständlich auch nicht fehlen. 50 km Loipen werden für Langläufer zum Langlaufparadies, Nachtski lässt Abfahrten auch bis in die Abendstunden hervorragend zu. Im Bedarfsfall sorgen zahlreiche Schneekanonen dafür, dass niemals Schneenotstand eintritt. Apres Skifreuden finden Winterurlauber in Disco´s und Pub´s an. Wenn dann in allen diesen herrlichen polnischen Skigebieten ein langer sportlicher und geselliger Tag zu Ende geht, finden Touristen in ihrer Unterkunft stets mollig warme Temperaturen und ein herrliches Bett an, um von weiteren Skifreuden selig zu träumen.

Freebird Reisen  
Freebird Reisen 4.5 von 5 Sterne basierend aus 67 Bewertungen und 67 Meinungen.