Packliste Winterurlaub

Das darfst du im Skiurlaub nicht vergessen

Im Sommer bist du der Speziallist für das Koffer packen, aber im Winter hast du keine Ahnung? Dann nutze unsere Packliste Skiurlaub und du hast alles was du brauchst. Denn das packen des Reisegepäcks für den Skiurlaub unterscheidet sich zur Packliste für den Sommerurlaub enorm. Damit du nichts vergisst, helfen wir dir gerne.

Der Unterschied zwischen Winterurlaub und Skiurlaub

Der Unterschied könnte größer nicht sein. Denn beim Winterurlaub wird das packen von Skiausrüstung nicht berücksichtig. Beim Skiurlaub hingegen schon. Von daher wähle am Ende die richtige Packliste aus. Wir bieten dir zum einen eine Packliste Winterurlaub an und eine Packliste Skiurlaub. Wähle bitte deine passende Checkliste nach dem aus, was du gebucht hast. In der Regel ist jedoch die Checkliste Skiurlaub für dich die richtige.

Packliste Winterurlaub kostenlos downloaden

Beachte die Gepäckbestimmungen des Reiseveranstalters

Bei einem Skiurlaub fällt es sicherlich schwerer die Gepäckbestimmungen der Reiseveranstalter einzuhalten. Im Vergleich zum Sommer muss man hier bei weitem schwerere und dickere Kleidungsstücke einpacken. Demnach empfehlen wir euch sich vorab mit dem Reiseveranstalter in Verbindung zu setzen und genau zu erfragen, was alles als Reisegepäck mitgeführt werden darf. Erfragt auch, ob es möglich ist seine eigene Ski- und Snowboard Ausrüstung mitzunehmen. Bei manchen Reiseveranstaltern ist das möglich und ihr spart euch vor Ort die Ausleihgebühr.

So packst du für den Winterurlaub richtig

Ein Koffer zu packen ist nicht sonderlich schwer. Aber es gilt einiges zu berücksichtigen. Arbeite dich Step by Step auf der Reisecheckliste von oben nach unten durch. Das wichtigste, was du niemals vergessen solltest im Gepäck sind:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Reisevoucher des Veranstalters
  • Geld und/oder Geldkarte
  • Medikamente

Hast du das eingepackt, so kannst du zumindest die Reise schon einmal antreten. Achte beim Ausweis darauf, ob dieser auch gültig ist. Zudem solltest du dir den Reisevoucher noch einmal genauer anschauen und prüfen, ob du eventuell noch das ein oder andere bestätigen musst oder sich Reisezeiten zwecks deiner Abreise geändert haben.

Auch Sonnencreme im Winter nutzen

Es klingt komisch ist aber wirklich so. Wer eine Skireise unternimmt, der sollte definitiv Sonnencreme einpacken. Denn gerade auf den Bergen scheint die Sonne extrem. Es kommt nicht selten vor, dass man sich einen Sonnenbrand im Gesicht zuzieht. Bei vielen Skifahrern sieht man immer wieder verbrannte Nasen. Das sieht nicht nur nicht schön aus, sondern schmerzt auch ungemein. Wie empfehlen dir in jedem Fall eine Sonnencreme einzupacken. Vergiss auch nicht die After Sun Lotion mit einzupacken. Solltest du dich doch einmal etwas verbrannt haben, so kannst du mit Hilfe der Aprés Lotion dagegen wirken.

Download der Reisecheckliste: Packliste Winterurlaub hier downloaden