Die perfekte Skiausrüstung für Jugendliche

Wer Tag für Tag in der Schule sitzt oder nächtelang für seinen erfolgreichen Berufsabschluss büffelt, braucht ab und zu körperlichen Ausgleich und viel frische Luft. Melden die Nachrichten Ski und Rodel gut, locken die Berge unwiderstehlich. Ein Winterurlaub tut der Gesundheit gut und macht den Kopf wieder frei. Ganz ohne eine spezielle Ausrüstung geht es beim Skifahren allerdings nicht. Sicherheit während der Winterreisen steht bei uns ganz oben.

Leihen oder kaufen?

Junge Leute müssen oft mit kleinem Budget auskommen, da will jede Ausgabe sorgfältig überlegt sein. Wer zum ersten Mal in die Berge reist und noch keine Skiausrüstung besitzt, sollte sich überlegen, ob er diesen Wintersport oft betreiben möchte. In den Skiregionen wie Österreich oder Schweiz gibt es überall Skier und Skistöcke in allen Größen auszuleihen. Das kostet nicht sehr viel; wer häufig Wintersport betreibt, für den lohnt sich die Anschaffung einer eigenen Ausrüstung auf jeden Fall. Unbedingt empfehlenswert ist die Anschaffung eines gut sitzenden Helms. Er schützt vor schwerwiegenden Folgen bei Stürzen oder Zusammenstößen, die leider immer mal wieder passieren können.

Warme Kleidung für kalte Wintertage

Hat es über Nacht frischen Schnee gegeben, gibt es für echte Skihasen kein Halten mehr. Aber trotz strahlenden Sonnenscheins kann es empfindlich kalt sein. Wer sich viele Stunde auf den Pisten amüsieren will, braucht entsprechende Kleidung. Jugendlicher Leichtsinn kann dem schönen Urlaub schnell ein Ende bereiten. Am besten bewährt sich das Zwiebelprinzip: Mehrere dünne Kleidungsstücke übereinander gezogen halten besser warm als ein dicker Pullover allein. Funktionale Skiunterwäsche gibt es bereits für wenig Geld. Sie sorgt dafür, dass der Schweiß von der Haut wegleitet wird. Darüber am besten ein Shirt aus Fleece und eine strapazierfähige Skihose mit Trägern und eine winddichte Jacke ziehen. Praktisch und warm ist eine Daunenweste. Mütze, Handschuhe und Schal komplettieren das warme Outfit. Scheint die Sonne mittags sehr warm, kann mühelos etwas abgelegt werden.

So viel Spaß für wenig Geld

Junge Leute, die nur über ein kleines Budget verfügen, brauchen deswegen noch lange nicht auf einen erholsamen Winterurlaub zu verzichten. Mit ein wenig Überlegung lässt sich die erforderliche Ausrüstung preisgünstig kaufen oder ausleihen. Dann steht dem Spaß auf der Piste nichts mehr im Wege.

Freebird Reisen  
Freebird Reisen 4.5 von 5 Sterne basierend aus 67 Bewertungen und 67 Meinungen.